Bereits der Einbruchsversuch wird erkannt: Kabelloser Glasbruchsensor für Ihre Smart Home Alarmanlage von Blaupunkt


Der beste Einbruchschutz hält Einbrecher auf, bevor sie eingedrungen sind. Mit dem Glasbruchsensor ist das möglich, denn er erkennt den Einbruch frühzeitig an der Außenhaut Ihres Zuhauses oder Geschäfts. Schon eine auffällig starke Erschütterung des Fensters reicht aus – das Gerät erkennt die Vibration und das System schlägt Alarm. Sie werden zusätzlich sofort auf Ihrem Mobiltelefon benachrichtigt und können jederzeit handeln.

 

Funk-Vernetzung und Montage sind kinderleicht


Mit Hilfe der mitgelieferten Klebestreifen befestigen Sie das kompakte und unauffällige Gerät schnell in einer Ecke der Glasscheibe. Innerhalb von Sekunden ist das Produkt nun einsatzbereit: Alarmzentrale in den Einlernmodus versetzen, Taste am Gerät drücken – und Sie können loslegen.

 

Wie teste ich ob der Glasbruchsensor funktioniert?


Sie testen den Vibrationsmelder fürs Fenster ganz einfach. Einen metallischen Gegenstand, z. B. ein etwas dickeres Sägeblatt, mit einer Hand auf dem Fenster aufsetzen. Lassen Sie den Gegenstand mit der anderen Hand und leichter Kraft gegen das Glas schwingen. Geringe Kraft ist dabei genügend – seien Sie vorsichtig. Sowohl das Fenster als auch besonders Sie selbst, sollten dabei unversehrt bleiben.

  • Detektiert Glasbruch & Vibration.
  • Einfache Plug & Play Installation.
  • Kabellos.
  • Funktioniert auf jeder Art von Glas.
  • Verschiedene Empfindlichkeitsstufen: Niedrig, Mittel & Hoch.
  • Integrierte Status-LED.
  • Niedriger Batteriestand wird gemeldet.
  • Regelmäßige, automatische Funktionsüberprüfung.
  • Kommunikations-Standard: RF Wide Frequency
  • Frequenz: 868 MHz
  • Batterie: Lithium CR 2032 (voreingebaut)
  • Batterielebensdauer: ca. 3,5 Jahre
  • Funkreichweite: mehr als 200 m im offenen Gelände
  • Umgebungstemperatur: -10°C bis +45°C
  • Luftfeuchtigkeit: bis zu 85% nicht kondensierend
  • Maße: Ø 40mm x 14mm