Hier finden Sie Bedienungsanleitungen, Einbauanleitungen, Firmware, u.v.m.


Tipps für eine erfolgreiche Suche:

  • geben Sie die Teilenummer Ihres Gerätes ohne Sonderzeichen ein (keine Leerzeichen, Bindestriche, Punkte etc.)
  • nicht die Nummer mit BP beginnend verwenden
  • erzielen Sie mit der kompletten Nummer/ Kennung keinen Treffer, so können Sie es mit den ersten Stellen versuchen und dann aus der Liste das passende Gerät wählen
  • bei mobilen Navigationsgeräten: Wenn die Gerätenummer mittig die Ziffern 261 aufweist, so sind diese mit 201 zu ersetzen
  • haben Sie keine Nummer, können Sie auch nach dem Namen suchen, die Suche nach Namen bzw. Teilen davon kann jedoch zu sehr vielen Ergebnissen führen!
  • u.U. sind nicht bei jeder Gerätevariante alle Dokumente hinterlegt, hier können Sie versuchen die Informationen bei anderen/ ähnlichen Produkten gleichen Namens zu finden (z.B. bei verschiedenen Ländervarianten der Geräte)
  • wenn Sie auf der Suche nach Updates eine Datei mit der Endung ZIP herunterladen, so entpacken Sie diese mit geeigneter Software und beachten Sie die enthaltene Anleitung vor Durchführung eines Updates
  • der Großteil der gefundenen Daten und Dokumente benötigt Software zur Ansicht/ zum Öffnen wie z.B. den Adobe Acrobat Viewer/ Foxit Reader, oder ein Packprogramm wie Winzip/ 7Zip
  • aus den Dateinamen lassen sich die entsprechenden Sprachen der Dokumente ableiten: DE für deutsch, GB für englisch, MULTI für mehrsprachig usw. 

Neue Suche
  

TravelPilot LUCCA D/EU

Teilenummer:
7612201100
Kategorie:
Navigation
Informationen:

Problem: Akku ist ständig leer, Akku hält nicht
Ursache: Das Power-Management ist zur Unterstützung der CPU, GPS und RAM-
Speicher immer aktiv. Darum verbrauchen Mobile Navigationssysteme,
wie die Lucca, auch dann Batteriestrom, wenn sie ausgeschaltet sind.
So kann ein voll geladener Akku nach einigen Tagen im Gerät ohne Aufl a-
den leer sein. Bei kurzen Fahrzeiten wird der Akku nicht voll geladen, da in vielen Fahrzeugen nur bei eingeschalteter Zündung geladen wird.
Betreiben Sie die Lucca im Fahrzeug immer mit dem Stromversorgungskabel. 
Um bis zu 3 h Batteriebetrieb zu erreichen, laden Sie bitte die Lucca
zuvor jedes mal 5 bis 6 h am 240 Volt-Netzteil oder dem 12 Volt-Zigaret-
tenanzünderkabel vollständig auf. Bitte beobachten Sie das Ladesymbol (Blitz) vor dem Akkusymbol.

Problem: GPS Signal gestört, kein GPS Empfang
Hohe Häuser, Bäume oder ein ungünstiger Montage-Ort im Fahrzeug
können den GPS-Empfang stören. Auf einem Balkon oder am Fenster
ist GPS-Empfang in der Regel ungünstig. Insbesondere beim ersten
Einschalten (Kaltstart) brauchen GPS-Empfänger ein gutes Signal und
etwas mehr Zeit zur Positionsbestimmung.

Haben Sie das Gesuchte nicht gefunden? Wir empfehlen die Kontaktaufnahme per E-mail, damit wir Ihnen die gewünschten Dokumente auf diesem Weg schnell & einfach zukommen lassen können. Eine Zusendung auf dem Postweg ist aus technischen Gründen nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Informationen zu Erstausrüstergeräten (Anlagen die ab Werk installiert sind) zur Verfügung stellen können, hierfür müssen Sie sich direkt an Ihren KFZ- Händler wenden.

E-Mail: support@bpautomotive.de
 
Anleitungen für ältere Geräte können Sie über folgende Dienstleister beziehen:

Schaltungsdienst Lange:
www.schaltungsdienst.de

TELECONSULT Stein
78166 Donau Eschingen
Info(at)teleconsult-rc.de
www.teleconsult-stein.de

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung